Einsteigerleitfaden

Aus MedievalCraft
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medievalcraft.png



Einsteigerleitfaden

Oder: "Was mache ich hier überhaupt?"



Herzlich willkommen im Königreich, schön, dass du da bist! Im folgenden Leitfaden werden einige wichtige und nützliche Hinweise abgebildet, die dir den Einstieg und das Fortkommen im Spiel erleichtern sollen und dir einiges nützliches Wissen darum verschaffen, wie du dich in der Spielwelt zurechtfinden und mit ihr interagieren kannst.

Auf MedievalCraft steht das Rollenspiel, also die Geschichten, die unsere Mitspieler mit ihren selbstgeschaffenen Charakteren erschaffen und durchleben, im Zentrum. Wir setzen voraus, dass du mit den Spielregeln unserer Gemeinschaft vertraut bist und diese jederzeit einhältst.





☼☼☼





Erste Fassung vom 17.3.171 RD







Gear 15x16.png Chatbenutzung & Interaktionen

Gear 15x16.png Dein Grundstück

Gear 15x16.png Erste Schritte

Gear 15x16.png Handel & Reichtum

Gear 15x16.png Weiterführendes


Saba1(sehrklein).pngKanzlei1(sehrklein).pngReiter Tor(sehrklein).pngSchlafen(sehrklein).pngInsel boot(sehrklein).png



Chatbenutzung & Interaktionen


Für die Kommunikation mit deinen Mitspieler*innen nutzt du in erster Linie Chateingaben. Du möchtest bitte in allen Unterhaltungen mit anderen Personen auf eine rollenspielerische Ausdrucksweise achten, das heisst: Du verzichtest auf die Verwendung von Abkürzungen, moderner "Slang"-Sprache und mit Sonderzeichen erstellter Symbole wie :) und versuchst dich allgemein so auszudrücken, wie du dies für deinen Spielcharakter als angemessen erachtest.
Deine in den Chat geschriebene Eingabe ist unter normalen Umständen in einem Umkreis von 30 Blöcken um deine Position lesbar für andere Mitspieler*innen. Du hast jedoch die Möglichkeit, diese "Hörweite" in zwei Weisen zu beeinflussen:

Gear 15x16.png /flüstert [deintext] z.B. /flüstert Komm' mal unauffällig mit mir mit!
Verkürzt die Hörweite deiner Chateingabe auf einen Umkreis von 3 Blöcken.


Gear 15x16.png /ruft [deintext] z.B. /ruft He hallo?! Ist hier jemand?!
Verdoppelt die Hörweite deiner Chateingabe auf einen Umkreis von 60 Blöcken.

Um Nachrichten ausserhalb des Rollenspieles, sofern dringend erforderlich, zu übermitteln, verfährst du wie folgt:


Gear 15x16.png /o [deintext] z.B. /o sorry muss dringend 10min weg, bis nachher!

Stellt deine Nachricht unauffälliger dar und markiert sie als nicht-rollenspielerisch. Diese Funktion wird nur bei wirklichem Bedarf verwendet, alle Störungen des Rollenspieles werden wenn immer möglich unterlassen! Mitspieler*innen in anderen Landesteilen, die du auch mit rufen nicht erreichst, kannst du jederzeit und von überall einen Brief übermitteln (Alle wichtigen Informationen hierzu unter Königliches Postsystem).


Nebst aller gewohnten Möglichkeiten die Minecraft bietet, stehen deinem Charakter eine Anzahl zusätzlicher Aktionsmöglichkeiten zur Verfügung:


Gear 15x16.png /sitzen

Per Rechtsklick auf einen freiliegenden Halbblock, Treppe oder Teppich setzt du dich darauf. Alternativ kannst du dich auch an allen anderen Orten setzen durch Eingabe von /sitzen. L-Shift verwenden, um wieder aufzustehen.


Gear 15x16.png /liegen
Gear 15x16.png /bauch

Du kannst dich jederzeit hinlegen durch Eingabe von /liegen (Rückenlage) oder /bauch (Bauchlage). L-Shift verwenden, um wieder aufzustehen.




Dein Grundstück


Wenn du noch kein Grundstück hast, kannst du dir jederzeit ein kostenloses Dorfgrundstück von einem Angehörigen des Adelstandes einrichten lassen. Dein Grundstück gilt für die Dauer deines Mitspielens als dein persönlicher Besitz und darf von dir deinen Wünschen gemäss bebaut werden, unter Berücksichtigung eines zum Königreich passenden Stiles. Generell darf keine Landwirtschaft auf Wohngrundstücken betrieben werden. Andere Spieler*innen können auf deinem Grundstück nur dann bauen, wenn du ihnen Rechte hierzu einräumst. Damit auch deine in Kisten etc. befindlichen Vorräte vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind, gilt es alle wichtigen Kisten, Öfen, Türen zu verriegeln per:

Gear 15x16.png /cprivate ...und anschliessendem Klick auf eine deiner Kisten/Türen/Öfen etc.

Wenn dein Wohlstand wächst, wirst du dir, um höhere Ränge zu erreichen, grössere Grundstücke an besserer Lage für die Spielwährung Dinare kaufen wollen. Ausserdem können gewerbliche und landwirtschaftliche Grundstücke für Produktion & Handel gemietet resp. gepachtet werden. Sobald du dir jedoch dein erstes grösseres Grundstück kaufst, musst du dein kostenloses Dorfgrundstück räumen und aufgeben. Alle wichtigen Informationen über die unterschiedlichen Grundstücke und deren Vorgaben/Voraussetzungen findest du hier im Wiki unter "Grundstücke".


Tjost3(sehrklein).pngKlosterportal(sehrklein).pngHalle(sehrklein).pngAretha1(sehrklein).pngStadt1(sehrklein).png


Erste Schritte


Das Königreich ist recht weitläufig... Gut, dass du die für den Anfang wichtigsten Materialien alle in der Nähe deines Dorfes finden kannst: Eine Försterei/Baumschule ermöglicht dir bescheidene Mengen Holz zu schlagen, in der Sandgrube oder am nahen Strand findest du Sand und Lehm und der öffentliche Minenschacht gewährt dir Zugang zum mineralischen Untergrund. Nach und nach wirst du weitere Orte kennenlernen, an denen du dich mit weiterem Material versorgen kannst um deine Bauten weiter zu verschönern, deine Ausrüstungen aufzuwerten und deinen Wohlstand zu erhöhen. Die allgemeine Landkarte des Königreiches, die du über die Kopfzeile des Forums aufrufst, kann dir von grossem Nutzen dabei sein, deine geographischen Kenntnisse zu vertiefen.


Viele Orte werden von Charakteren bevölkert, die nicht der Kontrolle von Mitspieler*innen unterliegen (sogenannte NPCs). Einige dieser Personen sind unter den richtigen Umständen bereit dir Aufgaben zu stellen, dich in Geheimnisse einzuweihen oder ihre Geschichte mit dir zu teilen. Auf diese Weise kannst du viel über die Eigenheiten des Königreiches erfahren und dir interessante Verdienstmöglichkeiten eröffnen. Alle bekannten Informationen hierzu findest du unter "Quests".


Wenn es dich nach Abenteuer und (vielleicht) Gefahr dürstet, begebe dich auf Schatzsuche! Im Königreich gibt es gefährliche, verlassene Orte, in denen sich bis zum heutigen Tage Reichtümer verbergen müssen, die nur auf wagemutige Finder*innen warten. Gehe nicht blindlings in die Welt, sondern höre und sehe dich vor, was du in Erfahrung bringen kannst... Unter "Schatzverstecke" findest du eine Übersicht aller bereits allgemein bekannten Fundorte gewichtiger Reichtümer. Jedoch sind nicht alle interessanten Funde besonders schwer zu erreichen: Auch an vielen alltäglichen Orten bieten sich Möglichkeiten, in den Besitz interessanter Waren & Ausrüstungen zu gelangen, es kann sich also lohnen, die Gegend aufmerksam zu erkunden.


Für eine erfolgreiche Teilnahme am Rollenspiel wird empfohlen, bei Zeiten andere Mitspieler*innen kennenzulernen. Suche den Kontakt zu anderen neueren Bewohner*innen des Königreiches und zu den eingesessenen Personen des Rollenspiels. Neue Gesichter sind stets gerne gesehen und es ist dir jederzeit gestattet, Personen aller Rangstufen in höflicher Weise anzusprechen, wenn du ihnen begegnest. Etablierte Patrizier*innen, Ordensmitglieder und insbesondere Angehörige des Landadels sind manchmal daran interessiert, fähige Helfer für ihre Unternehmungen zu finden. Durch solche Interaktionen schaffst du dir ein Netzwerk rollenspielerischer Beziehungen und Kontakte, welches dein Spielerlebenis entscheidend verbessern und dir zu zahlreichsten Vorteilen, Fortschritt und wachsendem Status gereichen kann.



Handel & Reichtum


Gold, in Dinaren berechnet, ist der Motor der Wirtschaft und der Besitz würdiger Mengen davon eröffnet manche Möglichkeiten. Im Hafenviertel der Hauptstadt Repugnaria kannst du die meisten Waren und insbesondere alle Berufswaren sowohl ver- als auch einkaufen. Aber Achtung: Die Markthalle und die ihr angegliederten Verkaufsstände gelten als stark überteuert und bieten nur sehr geringe Beträge für den Ankauf deiner Waren. Suche wenn immer möglich nach Wegen, direkt mit deinen Mitspieler*innen zu handeln! Durch Spieler*innen geführte Ladenlokale mit deren Angeboten findest du in der Marktgasse des Hafenviertels und auch an den Marktplätzen der Reichsstädte.



Milroner2(sehrklein).pngNebenstrasse2(sehrklein).pngNMNebelgeist1(sehrklein).pngLandsitz(bebaut)(sehrklein).pngElyria schrein(sehrklein).png


Weiterführendes


Das Spielen auf MedievalCraft ist auf eine langfristige Teilnahme ausgerichtet, der Weg zu hohem Status und grossem Reichtum ist weit und es obliegt weitestgehend dir selbst, wie du diesen Weg beschreiten und was für Mittel du dafür einsetzen möchtest. Eine aktive Kommunikation & Kooperation mit anderen ist in den meisten Fällen ein verlässlicher Weg zu guten Rollenspielerlebnissen. Vieles wird sich dir erst nach und nach im Umgang mit deinen Mitspieler*innen und durch das Stöbern im Wiki erschliessen. Beachte insbesondere auch die folgenden weiteren wichtigen Leitfäden & Ratgeber:


Bookshelf16x16.png Leitfaden zum Rollenspiel
Bookshelf16x16.png Leitfaden zum bewaffneten Kampf


Du bist herzlich eingeladen dich an den Diskussionen im Forum und auf unserem TeamSpeak-Server unter ts.medievalcraft.de (pw:007) zu beteiligen. Wir wünschen dir viel Erfolg & Vergnügen auf deiner künftigen Reise im Königreich, möge "Ignis' Licht deine Wege erhellen!".








Scales 15x16.png Gesetze Grundregeln, Magna Charta Libertatum Sign 15x16.png Infos Erste Schritte, Rp-Leitfaden, Grundstücke, PvP-Leitfaden
Big house 16x16.png Reichsstädte Repugnaria, Elyria, Keldorn, Aretha King 13x16.png Ränge Unbekannter, Knecht, Beisasse, Bürger, Zunftbürger, Patrizier
House 14x16.png Provinzstädte Lerchenau, Niederbronn, Wasserau Coins 16x16.png Berufe Grobschmied, Plattner, Bogner, Magister, Sattler, Schneider .....
Default 16x15.png Dörfer Eikstedt, Blumfeld, Rothfurt, Westerlichte Temple 16x16.png Orden Ordo Miran, Ordo Marlo, Ordo Morolon, Ordo Milron
Blue flag 16x15.png Ländereien Mahrland, Whaalthaan, Schwarzberge, Dunkelland Gear 15x16.png Ämter Dekurio, Adelsfamilien