Orden

Aus MedievalCraft
Wechseln zu: Navigation, Suche


Medievalcraft.png


Keldorn1(sehrklein).pngMühlteich(sehrklein).pngOrdensbanner(sehrklein).pngNordtor Elyria(sehrklein).pngFischereihafen repugnaria(sehrklein).png

Miran, Marlo, Morolon, Milron - vier machtvolle Namen - bilden den Kern des Glaubens. Die Namen gab es vor der heiligen Inquisition die zu aller erst das Wort der Götter verbreitete, es gab sie vor den vernichtenden Drachenkriegen und vor der Menschheit. Jeder dieser Götter hat seine eigene Bedeutung, seine eigene Schöpfung, deren Existenz Huldigung verdient. Fern marmorner Altare schuf Miran mit gewaltiger Macht den Kern der Erde, das Licht, die Wärme. In Abwesenheit von Zauberkunst errichtete Marlo Flüsse und Meere, Zeit und Fluxstrom. Morolon kreierte Flora und Fauna und sein größtes Wunderwerk, den Menschen, in Abwesenheit des menschlichen Wissens um ihren Schöpfer. Milron, frei von Hass und Zorn, vollendete den Zyklus dieser neuen Welt: Er schuf den Tod.

"Die großen Vier" erschufen diese Welt ohne an Huldigung oder Anerkennung zu denken. Sie taten dies aus Altruismus, eins der höchsten Güter im Glauben an die vier Götterdrachen und noch heute eine noble Eigenschaft des Menschen, in welcher sich seine göttliche Herkunft zeigt. Zur Würdigung unserer Schöpfer gründete das freie Menschenvolk vier Orden, jeweils einem Gotte zur Ehre. Diese Orden unterscheiden sich in ihrer Ideologie, Philosophie und Traditionen. Eines eint sie jedoch: Ihr Treueschwur an dem Hohen König von Erianor, dem Drachenblut, Oberhaupt der gesamten Glaubensgemeinschaft.

Jeder der vier Orden hütet eine der geheiligten königlichen Standarten, und führt diese an der Seite des Königs ins Feld, wann immer das Drachenblut sie ruft. Gemeinsam bilden sie den Kern der königlichen gewappneten Völker, den sogenannten Heerbann, um den sich die bürgerlich-städtischen bewaffneten Aufgebote gruppieren. Die Orden bilden das Zentrum der erianischen Schlachtordnung, darauf eingeschworen, bis zum Ende an der Seite des Königs zu bleiben und niemals zu weichen. Ihre bedingungslose Treue und ihr Aufopferungswille zeichnen die stolzen Ordensangehörigen vor allen anderen Streitern des Königs aus und versetzen sie in höchste Ehren. Erst in der aussichtslosesten Lage können die Streiter der Orden ihrem höchsten Ideal folgen, im Angesicht eines überwältigenden Feindes heldenhaft für Erianor und die Götter zu fallen. In diesem unbedingten Aufopferungswillen folgen sie dem Vorbild der Gefährten Grimmbolds, welche einst mit ihm in die Abgründe stiegen um dort frohen Mutes und ohne zu zögern ihr Dasein der Ewigkeit zu weihen.

Die Orden sind militärische Organisationen, ihre Tätigkeiten beschränken sich aber keineswegs einzig auf kämpferische Exercitien und Waffenpflege. Stärke und Mut erfordern gefüllte Mägen, erstklassige Ausrüstung und geistige Erbauung. Nebst der steten Sicherstellung der Kampfbereitschaft des Königreiches widmen sich die Orden daher ihren eigenen, umfassenden wirtschaftlichen und politischen Tätigkeiten. Als Grundlage dazu dient ihnen ihr Stammland, welches sie vom König zum Lehen erhielten, und die Arbeitskraft ihrer Mitglieder.


Rangübersicht

Jeder Orden verfügt über sechs Hierarchiestufen, in die sich alle seine Mitglieder einordnen. Der/die Ordensmeister/in entscheidet über Ernennungen und Degradierungen innerhalb des Ordens.

Miran(sehrklein).png

Marlo(sehrklein).png

Morolon(sehrklein).png

Milron(sehrklein).png

Hoch-Inquisitorin | Hoch-Inquisitor

Inquisitorin | Inquisitor

Äbtissin | Abt

Priorin | Prior

Schwester | Bruder

Adeptin | Adept

Erzarkanistin | Erzarkanist

Arkanistin | Arkanist

Mentalistin | Mentalist

Mentorin | Mentor

Studiosa | Studiosus

Begabte | Begabter

Marschallin | Marschall

Hauptfrau | Hauptmann

Corporalin | Corporal

Gardistin | Gardist

Spießerin | Spießer

Waffenmagd | Waffenknecht

Ritualmeisterin | Ritualmeister

Schatten | Schatten

Dunkelblut | Dunkelblut

Acolythin | Acolyth

Jüngerin | Jünger

Novizin | Novize

Ordensmeister

Fehden

Beitritt

Nur erfahrene Patrizierinnen & Patrizier dürfen hoffen sich eines Tages einem der geheiligten Orden des Königreiches anschliessen zu dürfen um fortan in der engen Gemeinschaft der Gleichgesinnten den Göttern und dem König dienen zu dürfen. Im genannten Stande befindliche interessierte Personen bewerben sich über das Forum direkt beim jeweiligen Ordensmeister.

Weiteres

Die Selbstverständlichkeit, dass allen Göttern gleichermaßen gehuldigt wird, gab es nicht immer. Nachdem die Anhänger des Milron sich eines großen Frevels schuldig gemacht hatten indem sie ihren Gott aus seinem rechtmäßigen Gefängnis befreien wollten, wurde ihre Gemeinschaft exkommuniziert und ihre bis dahin tolerierten Praktiken zu inaktzeptablen kultischen Handlungen erklärt. Daraufhin wurden diese Kultisten von den Bürgern des Reiches, der Kirche Mirans und den Majestäten verfolgt und vertrieben. Erst weite Zeit später wurde in einer grossen rituellen Ceremonie eine Neugründung des milronischen Ordens veranlasst und die rechte Lehre der milronischen Verehrung wieder in den Glaubenskanon der erianischen Kirche eingegliedert. Bis zum heutigen Tage sehen sich die Mitglieder des finsteren Ordens zuweilen dem Verdacht ausgesetzt, weiterhin ungesetzliche Rituale zu praktizieren, was aber durch die Ordensmeister vehement verneint wird...

Ordensbeschrieb als Datei






Scales 15x16.png Gesetze Grundregeln, Magna Charta Libertatum Sign 15x16.png Infos Erste Schritte, Rp-Leitfaden, Grundstücke, PvP-Leitfaden
Big house 16x16.png Reichsstädte Repugnaria, Elyria, Keldorn King 13x16.png Ränge Unbekannter, Knecht, Beisasse, Bürger, Zunftbürger, Patrizier
House 14x16.png Provinzstädte Lerchenau, Niederbronn, Wasserau Coins 16x16.png Berufe Grobschmied, Plattner, Bogner, Magister, Sattler, Schneider .....
Default 16x15.png Dörfer Eikstedt, Blumfeld, Rothfurt, Westerlichte Temple 16x16.png Orden Ordo Miran, Ordo Marlo, Ordo Morolon, Ordo Milron
Blue flag 16x15.png Ländereien Mahrland, Whaalthaan, Schwarzberge, Dunkelland Gear 15x16.png Ämter Dekurio, Adelsfamilien



Miran(sehrklein).png Marlo(sehrklein).png Morolon(sehrklein).png Milron(sehrklein).png
Ordo Miran Ordo Marlo Ordo Morolon Ordo Milron