Kunst am Hafen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kunst am Hafen!

      *es hängt ein weiterer Aushang an der Anschlagtafel in Repugnaria*
      Folgendes trug ein Barde mit den Range eines Knechten vor:


      Familie Winkelstein
      Eine Plage durchzieht das Land
      ,

      Gierig, Geizig und hungernd nach Macht,
      Ihre zahllosen Schergen flüstern und zischen in der Nacht,
      blutiges Gold liegt in ihrer Hand. Sie peinigen das Land, sie entstellen es
      Foltern und morden ohne Strafe
      Die Geißel trägt einen Namen,
      Winkelstein lauter er, auf dass Milron sie fress´
      Singt ihren Namen, verbreitet die Kunde
      spielt dieses Lied auf Fidel und Harfe
      den diese Familie ist Erianors Wunde,
      brennt sie aus bevor sie uns alle verschlingt
      tilgt ihren Namen, löscht ihn von der Karte
      tötet sie bevor ihr Schaffen gelingt.
      vernichtet sie und jeden der sich um sie scharte.


      D.A


      2020-05-18_19.33.28 (4).png

      Gerechtigkeit ist lediglich eine Illusion

      D.A
    • Seine kurfürstliche Majestät Marqard Chepre Isaam von Levan zu Aretha fordert:

      ------

      Es soll Schluss sein mit diesem Denunziantentum. Dies Gift von Hass und Missgunst schleicht sich in die Adern unseres Reiches. Wer etwas vorzutragen hat, soll seine Botschaften nicht in dünkelhafter Versform von einem bezahlten Barden vorschicken!

      Der Denunziant hat vorzutreten und seine Klage einzubringen, andernfalls werde man seiner Botschaft mit Abneigung und Ungläubigkeit begegnen.

      Es gilt das Recht des Königs.

      Der Kurfürst wünscht, dass man den Barden zu ihm bringt.


      ------

      Gezeichnet

      Seine kurfürstliche Majestät Marqard Chepre Isaam von Levan zu Aretha
      ~ Cogitare, Honoris, Pax ~