Armenkiste mit Speis' - Keldorn

    • Rollenspielerische Einrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Armenkiste mit Speis' - Keldorn

      Miran zum Gruße

      :bread:

      Ab heute sei verkündet das ihr am Rathaus zu Keldorn eine Truhe auffinden werdet die für Knechte, Mädge und neue Beisassen aufgestellt wurde.
      Bitte geht mit Bedacht vor und achtet für die anderen. Füllt diese Truhe nach und nehmt nur das nötigste.
      Uns kam zu Ohren das Menschen hungern müssen und ich werde dies nicht verantworten lassen. Schließlich ist Brot und Wasser ein allgemein Gut.

      Dekuria Helena Adelhaid Hohenstein

      :medievalcraftklein: :miran: :medievalcraftklein:

      Geld ist Mittel zum Zweck, kein Reichtum.

      -Magarete aus Whaalthaan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Totheglor ()

    • Miran zum Gruße!

      Es sey verkündet das nun Knechte, wie Mägde, Beisassen und Beisassinen nun dort sich Nahrung heraus nehmen dürfen. Doch achtet weiterhin auf andere und nehmt mit Bedacht.

      So wollt ihr Bürger, Zunftbürger, Patrizier und Ordensangehörige für diese Kiste spenden, kontaktiert einen Adligen ab dem Stand eines Barons oder Dekuria Helena Adelhaid Hohenstein aus Keldorn.

      :medievalcraftklein:
      Geld ist Mittel zum Zweck, kein Reichtum.

      -Magarete aus Whaalthaan