St.Johanna Hospital - Repugnaria

    • Rollenspielerische Einrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • St.Johanna Hospital - Repugnaria

      Miran zum Gruße
      :bmiran:

      Das St.Johanna Hosptial zu Repugnaria kommt der Vollendigung nahe.
      Der Glockengieser bringt die Glocke, sowie der Schneider die Vorhänge und das Dach wird noch von den edlen Bauherren vollendet.
      Wir bedanken uns bei folgenden Personen, bei dieser Tatkräftigen Unterstützung und die es erst möglich gemacht haben:

      Seine Königliche Majestät, Ranulf, der Barmherzige, Drachenblut von Wane zu Erianor
      Freiherr Totheglor von Wane


      Graf Gondrian von Hartstein

      Baronin Jeana von Torväst

      Patrizierin Julia Lorenzo aus Repugnaria

      Zunftbürger Ned der Tavernenbetreiber aus Keldorn
      Bürger Marimalin
      Zunftbürgerin Morgana aus Repugnaria

      Zunftbürgerin Leia aus Repugnaria

      Jene werden bei Vollendigung an einer Wand verewigt. Dieser Bau ist einer der wichtigsten des Königreiches gewesen. Hier werden Kranke, wie Verwundete erholen u. sich im sterben befindende ihre letzte Ruhe finden.
      Das Hospital ist in vier Bereiche unterteilt:

      -Morolon Krankensaal :morolon: : Dort werden Kranke, Verwundete und auch gern gesehende Kunden die die <> Apothekenwaren kaufen möchten-
      -Miranischer Turm :miran: : Dort befindet sich das Lager und die bald bekannte Glocke des Hospitals-
      -Marlonischer Turm u. Apotheke :marlo: : Dort dürfen sich die Apotheker des Landes sich ihres Berufes ausleben-
      -Milronischer Krankensaal :milron: : Dort werden die sterbenden ihr letzte Ruhe finden-

      Hinter dem Gebäude befindet sich ein kleiner Garten, mit kleinen Kräutergärtchen. Für Entspannung und Wohlbefinden.
      Vorne am Gebäude sieht man ein massives kleines Mauerwerk, welches einen von Morolon selbst gedeihten Baum beäugt ließe.


      :medievalcraftklein:
      Miran erhellt eure Seelen.
      ~Patrizierin Helena Adelhaid Hohenstein aus Keldorn
      :medievalcraftklein: