Entbannungsantrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entbannungsantrag

      Liebe Community,
      vor einigen Wochen wurde ich von einem Mitglied des Landadels gebannt. Durch einen Bug konnte ich wenige Tage später wieder auf dem Server spielen. Ich habe mich an FYUSHEN219 gewand, welcher meinen Bann aufgehoben hat. Als ich vor wenigen Tagen wieder spielen wollte, war ich jedoch wieder gebannt. Da mir das Spielen auf diesem Server sehr viel Spaß macht, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn man den Bann zurücknehmen würde.
      Mit freundlichen Grüßen
      Martin aus Rothfurt
      (0liiver)
    • Hallo 0liiver,

      ich denke du weißt sicherlich, warum du aus dem Spielgeschehen entfernt wurdest. Wenn nicht, dann gebe ich einen Denkanstoß mit diesen Worten: Diebstahl.
      Und um es richtig auszudrücken, nennen wir es mal DIEBSTAHL, damit jeder weiß in welchem Maßstab deine klebrigen Finger private Kisten geleert haben.

      Es gab zum Teil gut eingebaute Kisten in privaten Häusern von aktiven Spielern, welche nach dem Einsatz der Goldschaufel (zeigt Verlauf des rein- und rausnehmens an), ganze Listen mit deinem Namen und den entwendeten Sachen ausspuckten.
      Diebstahl ist an sich ein umstrittenes Thema und wenn die Kisten klar sichtlich von der Straße aus geleert werden können, dann mache ich auch kein Stress.
      Aber in deinem Falle waren zum Teil sogar Ordensgebiete Opfer deiner Raubzüge, was sich auch recht gut in den Inhalten deiner Kiste wiederspiegelte.

      Der zweite Teil deines ersten Banns war außerdem, dass du mich, nachdem ich dich damit konfrontiert hatte, angelogen hast und es nicht eingesehen hast diese ganzen Sachen geraubt zu haben.

      Nachdem du doppelkistenweise Sachen von Spielern entwendet hattest, dachte ich mir schon, dass der Bann von der Zeit nicht ausreicht und genau das hat sich gezeigt, als du wieder auf den Server kamst.
      Ich musste nur in deinem Dorf (Rothfurt) das nächste Haus überprüfen und schon kamen wieder Einträge von dir.

      Auch wenn es nur ein Apfel war, hast du aus deinen Fehlern nicht gelernt.
      Mit deinem sinnlosen Umhergewandere auf der Karte, nicht beteiligen am Roleplay und deinem Verderben des Spielspaßes für Neulinge, hast du, so wie ich finde, keinen Platz bei uns auf dem Server verdient und damit ist dieser Entbannungsantrag abgelehnt.

      Schönen Tag noch,
      Porch
    • Lieber Porsche5,
      ich danke Dir für Deine Antwort. Ich kann den Grund durchaus verstehen, doch habe ich noch eine Frage an Dich:
      Ich weiß nicht, was du mit "sinnlosem Umhergewandere auf der Karte, nicht beteiligen am Roleplay und Verderben des Spielspaßes für Neulinge" meinst. Was ist falsch daran, die verschiedenen Märkten in den Reichsstädten aufzusuchen, um ehrlich erwirtschaftete Erze und andere Waren zu verkaufen. Außerdem interessiere ich mich sehr für mittelalterliche Baukunst in Minecraft und suche daher gerne verschiedene Burgen, Städte, Dörfer etc. auf, um diese zu besichtigen. Ich kann mich nur nochmal für mein Fehlverhalten entschuldigen.
      Als Letztes wollte ich sagen, dass sowohl mir als auch einem Bekannten von mir, der auch auf dem Server gespielt hat, aufgefallen ist, dass für Knechte/ Mägde die Beteiligung am Roleplay sehr schwierig ist. Auch die Aufstiegchancen sind sehr gering.
      Ich hoffe, Du nimmst meine Entschuldigung an und verbleibe mit freundlichen Grüßen
      0liiver
    • Sei gegrüßt 0lliver,

      ich erdreiste mich mal mich in diese Diskussion ein zu klinken wenn es gestattet ist. :)

      Natürlich kannst du nicht für das ausleeren von Truhen bestraft werden welche ungesichert in der Landschaft herum stehen. Doch sollte man alles in Maßen und nicht in Massen genießen. Meiner, bescheidenen, Meinung nach hast du aber eben letzteres getan. Du hast sehr viele Spieler beraubt.

      Das alleine ist bei dir aber noch nicht genug. Es ist nämlich auch aufgefallen das du auch Dinge aus Kisten entwendet hast welche sich in verschlossenen Gebäuden befanden. Eine davon habe ich selbst überprüft. Darin aber immernoch nicht genung, bist du auch dann noch dem Server gejoint als du bereits gebannt warst. Da fällt mir eine Serverregel ein welche du im Wiki nachlesen kannst: "Das gezielte Ausnutzen von Spielfehlern ("Bugusing") ist verboten." In meinen Augen hast du jedoch mit betreten eines Servers, auf dem du gebannt warst, dessen Bann-Pluggin jedoch kurzfristig nicht funktionierte, dagegen verstoßen.

      Daher finde ich deinen erneuten Antrag auf Entbannung nicht gerechtfertigt.

      LG Xerxes02
      gez. Daryan von Levan

      In Nomine domini
      :medievalcraft:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xerxes02 ()