EXTRABLATT! EXTRABLATT! Familie Stumpfler im Größenwahn!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • *liest sich das Extrablatt durch*

      Pf! Was für ein Schundblatt...

      Viel zu parteiisch... Schreibfehler auch noch... und warum denn Größenwahn? Ein Ziel vor Auge und ein Plan, Präsenz auf dem Markt ist doch nichts Schlechtes...

      War ja klar, da hofft man auf eine gute Zeitung und was bekommt man? Ein Klatschblatt... hoffentlich wird die nächste Ausgabe besser...

      *legt das Blatt beiseite und geht seinem Tag nach*
      Alexander Ebenholz, Berater des Grafen von Winkelstein und Kastellan der Reichsburg Wyndhall zur Greifenküste

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Supr3meCreepy ()

    • *nimmt sich ein Extrablatt, setzt sich mit einem Tee in der Hand hin und fängt an zu lesen. Nachdem er fertig gelesen hat, spuckt er Tee aus seinem Mund*

      Diese Zeitung soll sich an Wahrheiten und Fakten halten? Ich habe niemals gesagt, dass unsere Familie die wohlhabendste sein soll... Selbstbewusstsein und ein großes Ziel haben wir... Aber nicht so wie hier beschrieben wurde. Ebenfalls ist die Macht in verschiedenen Formen aufzufinden. Man muss nicht bekannt sein um Macht zuhaben es geht auch ohne...

      Ich würde dies Verleumdung nennen!

      *legt das Extrablatt weg, trinkt seinen Tee aus und geht dem Alltag weiter nach*
      Das Gesetz fordert
      Die Strafe nimmt
      Die Gnade gibt
      -Randolf Stumpfler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ItzzDrogozz ()