Die Taverne Niederbronns öffnet ihre Forten

    • Taverne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Taverne Niederbronns öffnet ihre Forten

      *Stellt eine Kiste auf den Boden und stellt sich hinauf*
      Hört Hört!
      Am 30ten Tag dieses Monats wird feierlich zur 18sten Stunde das
      Gasthaus "Zum tänzelnden Pony" in Niederbronn seine Türe öffnen. Bevor wir uns aber zusammen setzen,
      wird noch ein Kampf auf Leben und Tod mit dem Bogen ausgetragen. Die Arena wird dafür extra hergerichtet.


      Bitte meldet euch bei mir bezüglich der Anmeldung des Wettkampfs bei mir.
      Hier noch ein paar Regeln zum Wettbewerb:


      - Jeder erhällt eine Bogen, lederne Schuhe und Hose sowie 10 Pfeile.


      - Die Preisgelder sind wie folgt gestaffelt, der Sieger erhält 10
      - Der zweite Platz kann sich über 5 freuen
      - Der dritte Platz erhält 3


      - alle weiteren Teilnehmer bekommen eine Urkunde über ihre teilnahme.


      Anschließend kehren wir im Gasthaus ein.


      Das erste Bier sowie über Feuer gegrilltes Fleisch vom Rind, Schwein und Federvieh gehen aufs Haus.


      Für musikalische Begleitung ist ebenso gesorgt.
      Es wird mit einer regen Zahl an Gästen gerechnet, so seiet pünktlich um noch einen Sitzplatz zu ergattern.
      gez.
      Balthasar Seytz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Futschel ()

    • Am Freytag, dem neunten Tag des achten Monats zur 19ten Stunde findet in der Taverne zu Niederbronn ein Bier-Fest statt.

      Jedes Bier kostet an dem Abend nur 4 Dinar, dazu wird ein Schweinebraten mit Speck-Kartoffeln für 6 Dinar gereicht.

      Für das Essen ist eine Anmeldung bis zum siebten Tage des Monats per Bote notwendig.
      Für alle ohne Anmeldung zum essen reichen wir deftiges Bauernfrühstück mit einem Laib Brot.
      gez.
      Balthasar Seytz