Erneuerung der Marktstände in den Reichsstädten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erneuerung der Marktstände in den Reichsstädten

      Den Ständen und dem Volke Erianors,

      Die dunkle Zeit der Kaltnacht ist vorüber und wir alle erfreuen uns der nun wieder länger werdenden Tage. Welch gute Kunde ist es da, dass die Getreuen des Königs auch während jener besinnlichen Zeit nicht untätig waren und hiermit zu allseitiger Kunde bringen, dass Beschaffenheit & Organisation der Marktstände in den Reichsstädten zu Keldorn & Elyria erneuert und verbessert wurden!

      :glowstone:

      Die überarbeiteten Marktstände können durch den/die Mieter/in nun selbst eingerichtet werden, inkl. Wänden, Böden & Decken, wodurch es Händlerinnen und Händlern ermöglicht werden soll, wahrhaft individuelle und einzigartige Ladenlokale zu gestalten und für ihre Zwecke zu nutzen. Personen, die einen Marktstand zu mieten wünschen, wenden sich bitte nach Lektüre der verfügbaren Informationen im wiki unter Grundstücke jederzeit an Angehörige des Adelsstandes.


      :glowstone:

      Für allfällige Fragen zu diesem Thema stehen wir gerne zur Verfügung,
      Miran zum Gruss

      :medievalcraftklein:

      Ranulf
    • Ich grüße euch Volke Erianor,

      die Zeit des Wartens ist vorbei! Es sind nun wieder 2 Hafenviertel-Gewerbe frei!
      Da diese nun schon eine ziemlich lange Zeit immer wieder besetz waren, gibt es nun eine Auslosung, damit jeder die gleiche Chance hat, ein solches zu erlangen!

      :glowstone:

      All diejenigen, die an der Auslosung teilhaben wollen,
      sollen sich bis zum 16.06. 20 Uhr bei der Elderfrau per Brief oder Telegramm melden!
      Die Auslosung wird dann zeitnah stattfinden.

      :glowstone:

      Jeder Teilnehmer muss bei Gewinn das Gewerbe bezahlen!
      Die Preise für ein Hafenviertel-Gewerbe liegen bei 24 Goldbarren je Monat.

      :glowstone:

      Nehmt nun teil und sichert euch ein Hafenviertel-Gewerbe!
      Gezeichnet
      Elderfrau Ella
      von Treuburg