Tod von Akay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tod von Akay

      Seyd gegrüßt Volk Erianors!


      Am gestrigen Tag ist der Massenmörder und Mitglied des Milronkultes Akay gestorben!

      Er wurde vom Gericht zur Todesstrafe verurteilt und sein Wunsch war es, diese alleine und außerhalb der Öffentlichkeit zu erhalten. Jedoch wurde er durch das Gitter seiner Zelle von einem Unbekannten erschossen, ehe es zu seiner Hinrichtung kommen konnte. Wer diese mysteriöse Gestalt war, die ihn erschoss, ist unklar..


      Trotzdem kann ich voller stolz sagen, dass ein weiteres Kultmitglied nun tot ist! Er war ein grauenvoller Mensch und die Straßen Erianors sind durch seinen Tod wieder ein wenig sicherer geworden.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Richterin Laura Asti van Idan zu Sudhaven
      Rechtschaffende Richterin des Königs und des Volkes