Ratssitzung zu Elyria

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ratssitzung zu Elyria

      Liebes Volk von Erianor,



      Die Dekurionen zu Elyria haben gut Kund zu veröffentlichen. Denn diese Woche am siebten Tage, den Sonntag, zur 16 Stunde wird eine Ratssitzung im Rathaus von Elyria abgehalten.
      Ihr könnt gerne Vorschläge für Themen, die wir besprechen sollen unter diesem Beitrag posten und auch gerne vor dem Rat vorstellen. So sollt dies auch durch Briefe an die Dekurionen geschehen.


      Selbstverständlich kann jeder teilnehmen, denn es sei gewünscht, dass Bewohner aus dem gesamten Königreich an der Ratssitzung teilhaben und ihre Ideen in einer Diskussion beisteuern.


      Zu den Vorschlägen von Themen, ihr könnt Verbesserungsvorschläge für Elyria, Blumenfeld, Eikstedt und die Umgebung von Elyria machen . Über diese werden wir uns beratschlagen und möglichst viele an dem Abend der Bereicherung von Elyria vortragen.
      Gewiss haben wir auch eigene Themen gesammelt.


      gezeichnet
      Jordsor Karling und
      Abu Bari
      Magus Jordsor Karling :marlo:
    • Seid gegrüßt,
      ich habe mir Gedanken zu Vorschlägen zur Verbesserung von elyria gemacht. Anschließend kam ich auf die Idee, dass man doch ein Arbeitsamt errichten könnte, welches dafür sorgt dass möglichst viele Mägde und Knechte beschäftigt sind und sich auch einen Unterhalt leisten können. Die Leute die Arbeiter suchen könnten sich dort dann melden und es müsste dann dort nach Arbeitern gesucht werden. Dadurch wird die arbeitslosenrate gesenkt undso würde alles geordneter verlaufen. Das war mein Vorschlag.
      Lg Marlene
    • Seiet gegrüßt Bewohner Erianors,

      die erste Ratssitzung zu Elyria wurde am Sonntag abgeschlossen. Wir bedanken uns für die Teilnahme und das Erscheinen aller. Die Bänke wurden gut gefüllt und eine wahrlich aktive Beteiligung fand statt. Selbstverständlich freuen wir uns auf noch mehr Besucher bei der nächsten Ratssitzung und auf wieder viele Vorschläge und Ideen im Vorraus.
      Im Folgenden werden die Ergebnisse zusammengefasst ausgehängt


      Hafenviertel

      Dieses Thema stieß zuerst auf Unwissenheit, doch letztendlich wurden ansehnliche Ideen geliefert. So kam es zu Vorschlägen wie der Erbau von Gewerbe zum Verkauf allerlei Waren oder zum zusätzlichen Gildenhaus, wo suchende Gemeinschaften Mitglieder finden können und suchende Bewohner Gemeinschaften.


      Abbaustellen

      Auch hier wurden, wie in Keldorn, viele Vorschläge gebracht und auch gute Lösungen entwickelt. Es werden mehrere Fackeln um die Ressourcenquellen errichten und die vorhandene Lichter werden erweitert. Zusätzlich wurde beschlossen unmotivierte Wachen zu neuem Kampfesgeist zu erwecken, worum ich mich persönlich kümmern werde.
      Bei der Mine zu Blumfeld und Eikstedt soll die Dunkelheit unter Tage gemindert werden. Dazu werden Kisten mit kostenlosen Fackelstäben vor Ort platziert und in naher Zukunft Arbeiter für die Beleuchtung eingestellt. Zudem bitten wir höflichst dazu, dass jeder selbst darauf achtet stets die eigenen Gänge mit genug Licht zu erhellen.


      Schlussendlich können wir zufrieden auf die erste Ratssitzung zurück blicken und unsere Ergebnisse werden frühstmöglich umgesetzt.

      gezeichnet
      Abu Bari und
      Jordsor Karling
      Magus Jordsor Karling :marlo: