Mord

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • *Eine Düstere maskierte Gestalt schleicht auf das Hippodrom in Repugnaria zu. Auf ihrer Schulter trägt sie einen Sack.
      An der Tribüne vor dem Hippodrom, bleibt sie dann schließlich stehen, und öffnet den Sack. Zum Vorschein kommt eine bewusstlose Person, der nun präzise der Kopf abgetrennt wird. Dann rammt die Gestalt einen Pfahl in den Boden, auf den sie den Kopf steckt. Den Leichnahm entkleidet sie, und hüllt ihn in das Banner der Maske Milron's. Dazu Hinterlässt sie noch eine Botschaft, auf der da steht:
      „Alles endet im Tod. Gesetz ist es, nicht Strafe, zu sterben.
      So lass mich deine Klinge sein und dein Gesetz verbreiten auf Erden.
      Memento Mori!"
      nachdem dieses Schauerwerk vorbei ist, verschwindet die Gestalt wieder in einer dunklen gasse*

      ((ooc: Dieser Mord ist auch ingame an besagtem ort zu finden ... Schaulustige erwünscht!! Macht was draus^^.))
    • *nachdem sie das Geschehen aufmerksam betrachtet hat spricht sie zur Menge*
      Liebe Bürger Erianors!
      Diese Schandtat.. die wir alle hier zu Gesicht bekommen haben.. ist erschreckend. Solch eine Straftat, vor dem Volk, vor Kindern zu verrichten ist eine unverzeihliche und schreckliche Tat! Es ist traurig zu sehen, dass solch rücksichtlosen Menschen unter uns weilen.. mit uns leben! Sowas ist auf keinen Fall zu dulden und es muss unterbunden werden, niemand sollte so gewaltsam zu Tode gebracht werden und auf keinen Fall dem Volke presentiert werden!
      Daher erkläre ich hiermit die Gilde Maske Milron´s als verboten!
      Jedes Mitglied der Gilde ist sofort auszuliefern an die Richter des Landes. Bei Verdacht oder Hinweisen auf Mitglieder nehme ich diese gerne entgegen.
      Ich werde nicht zulassen, dass diese Mörder weiter wahllos Menschen zu Tode bringen. Jeder Bürger des Landes ist aufgerufen dabei zu helfen, das Land wieder sicherer zu machen und von diesen Milron geprägten Kreaturen zu befreien!

      Möge Miran ihre Seele befreien.

      *wendet sich, immernoch schockiert, von der Masse ab*
      Mit freundlichen Grüßen,

      Richterin Laura Asti van Idan zu Sudhaven
      Rechtschaffende Richterin des Königs und des Volkes
    • *marschiert mit einer Reihe Soldaten der Hüter hinter sich gesammelt auf den Platz des Geschehens und stellt sich vor die Menge*

      Mir wurde soeben mitgeteilt, welch abstoßende und widerwärtige Kreatur soeben auf diesem Platz eine mit abgrundtiefen Hass gefüllte Tat vollbracht hat. Es sey in alle Lande die Nachricht gestreut, dass der Großmeister der Hüter der heyligen Flamme dies Attentat auf unsere Gesellschaft aufs schärfste Verurteilt und mit allen Mitteln den Kampf gegen diese Organisation, derer Namen es nicht wert ist genannt zu werden, aufnehmen wird.
      Die Familie Thol sieht es nicht als Zufall an, dass der Ort dieses Geschehens in direkter Nähe zur eigenen städtischen Residenz liegt. Dies wird als absichtlicher Angriff und als Drohung gegen unser Haus gesehen.

      Die arme Seele, welche für dies schändliche Ritual ihr Leben lassen musste, wird ihre letzte Ruhe in den reinigenden Feuern unseres großen Herren finden. So setze ich eine Messe auf Sonntag, zur siebten Abendstunde an. Genau an dieser Stelle, an welcher wir stehen, wollen wir zusammenkommen und die Geschlossenheit zeigen.

      *reckt seinen Arm in die Luft*
      Wir werden obsiegen, wie wir es immer taten!
      ~Cogitare Honoris Pax~


      *wendet sich ab und marschiert, wie er gekommen war, zurück ins Palazzo
      ~ Cogitare, Honoris, Pax ~
    • *Geht an das Podest welches sich vor dem Hippodrom befindet und packt einen Hammer und einige Nägel aus
      danach zuckt er einen Zettel welchen er an dieses Podest drückt, anschließend nagelt er diesen dort fest und verschwindet wieder*


      streamity_gg___panels__package_____002_by_streamity-daqm04u (1).jpg
      Ich habe den Mut zu sterben.
      Nun frag ich euch aber,
      habt ihr den Mut zu leben?.
      Mit Freundlichen Grüßen
      -Darion Malburga
      Prior des Ordo Miran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fr3kTv ()