Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 380.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Den Ständen und dem Volke Erianors, Die dunkle Zeit der Kaltnacht ist vorüber und wir alle erfreuen uns der nun wieder länger werdenden Tage. Welch gute Kunde ist es da, dass die Getreuen des Königs auch während jener besinnlichen Zeit nicht untätig waren und hiermit zu allseitiger Kunde bringen, dass Beschaffenheit & Organisation der Marktstände in den Reichsstädten zu Keldorn & Elyria erneuert und verbessert wurden! Die überarbeiteten Marktstände können durch den/die Mieter/in nun selbst einge…

  • Entbannungsantrag

    Ranulf1 - - Beschwerdestelle

    Beitrag

    Sey gegrüsst, Jegliche Mod-Nutzung ist generell untersagt. Aufgrund deiner Zeilen haben wir die Hoffnung, dass du die Gründe verstanden hast, weshalb "gecheatete" Items unser gesamtes Wirtschaftssystem enorm beschädigen können und warum es enorm unfair deinen Mitspielern gegenüber ist, wenn du solche in Umlauf bringst. Wir haben uns entschieden - in Anbetracht deines bisherigen Mitwirkens und deiner Entschuldigung - deine Verbannung aus den Landen auszusetzen. Wegen der vorgefallenen widerrechtl…

  • Wir geben zu allseitiger Kunde, dass aufgrund von umfänglichen Bauarbeiten an den in die Jahre gekommenen Gebäuden auf der Marktinsel zu Elyria die derzeit betriebenen Läden vorübergehend geschlossen werden müssen. Wir bitten alle Ladenbetreiber ihre im Geschäft verbindlichen Handelswaren umgehend abzuholen. Falls Ladenbetreiber ihre alten Lokalitäten bereits geräumt vorfinden, so wurden ihre Waren für sie in einer Kiste direkt vor dem ehemaligen Geschäftsraum mit Namen versehen deponiert. Bis a…

  • Wir geben zu allseitiger Kunde, dass wir am heutigen Montag, den 1.10. 168 RD zur achten Abendstunde alle Bewohner/innen des Königreiches, die Fragen, Anliegen & Wünsche zu äussern wünschen, herzlich in die königlichen Hallen zu Repugnaria einladen, auf dass sie direkt vor dem König & den anwesenden Kurfürsten sprechen können. Gerne werden wir uns zu den Themen äussern, die euch auf dem Herzen liegen und freuen uns auf die Gelegenheit, in freundlichem Rahmen zusammen kommen zu können. Im Anschlu…

  • Wir geben hiermit zur allseitigen Kunde, dass dem Bau-& Grundstücksrecht der Magna Charta Libertatum mit sofortiger Wirkung ein neuer Artikel hinzugefügt wurde: Artikel 14: Einrichtungen §1: Errichtung & Betrieb von Einrichtungen, durch welche Waren & Werte erschaffen werden ohne eigene Betätigung, sind verboten. §2: Errichtung & Betrieb von Redstone-Anlagen, die fortwährende Signal-Wechsel beinhalten, sind verboten. Zur Erläuterung: Der erste Paragraph verbietet jegliche Einrichtungen, die es M…

  • Neues vom Hochadel

    Ranulf1 - - Wichtige Neuigkeiten

    Beitrag

    Dem Volke Erianors, Wir geben hiermit zu allseitiger Kunde, dass Änderungen in den Rängen des hohen Adels vollzogen wurden! Die stets weiter wachsenden Erfordernisse der Verwaltung des Königreiches haben es unabdingbar gemacht, dass weitere geeignete Personen an der Regierung der Lande mitwirken. Wir freuen uns daher ausserordentlich, dass, an diesem historischen Datum, die Reihen der Kurfürsten verjüngt und verstärkt werden konnten! Im Namen des Königs wurden in Stand und Ehre versetzt: Kurfürs…

  • Dem Adel und dem Volke zu Erianor, Wir geben zu allseitiger Kunde, dass der allbekannte und für alle Mitspieler/innen zu beherzigende und einzuhaltende Fürstlicher Leitfaden zum Rollenspiel per sofort um einen Abschnitt "Charakterwechsel & Charaktertod" ergänzt wurde. Wir fordern alle Teilnehmer/innen des Rollenspieles dazu auf, diese Massregeln alle Zeit zu beachten: Jede/r Mitspieler/in spielt immer nur einen Charakter zur selben Zeit. Wenn ein/e Spieler/in sich entschliesst, einen neuen Chara…

  • Geleitbriefe

    Ranulf1 - - Wichtige Neuigkeiten

    Beitrag

    Den Vieren zum Grusse, Wir geben zu allseitiger Kunde, dass einige optische Anpassungen und eine Umbenennung der bisher als "Reisepässe" benannten Schriftstücke, die eine kostenlose Beförderung mit den öffentlichen Transportmitteln ermöglichen, erfolgt sind. Die überarbeiten Geleitbriefe umfassen die selbe Funktionalität wie bisher, sind aber inhaltlich und optisch besser auf unser gemeinsames Rollenspiel abgestimmt. Dieser Vorgang hat zur Folge, dass die bisher durch Bewohner/innen des Königrei…

  • Hallo Grauly, Danke für deinen Beitrag, solche detailliert beschriebenen Erfahrungsberichte sind für uns von grossem Wert, wie wir bereits erwähnten. Du erwähntest dass dir bauliche Herausforderungen fehlen. Es war uns daher nun lediglich noch ein Anliegen darauf hinzuweisen, dass deine eigenen Ideen für öffentliche Bauten zur Bereicherung der Serverwelt immer gerne entgegen genommen werden im allgemeinen Bereich des Forums. Diese Einladung gilt selbstverständlich für alle interessierten Mitspie…

  • Zitat von Kaladin: „Provokation dient hierbei als Stilmittel. “ ...Provokation ist hier kein tolerierbares Stilmittel und wird auch nie eines sein in dieser Gemeinde. Zitat von Kaladin: „Ganz ehrlich Ranulf1? Ich kenne dich nicht, was zum Teil daran liegt, dass du ungefähr so oft mit deiner server community zutun hast, wie ein gebannt er Spieler. “ ...Und für diese "Provokation" gönnst du dir jetzt eine etwas längere Nachdenkpause. Solcherlei Respektlosigkeiten braucht sich hier niemand antun zu…

  • Zitat von jrabbit: „Kannst du mir erklären was du damit meinst? “ Ich versuche es gerne noch einmal: Die Überwindung von Distanzen ist nicht völlig "kostenlos". es kostet entweder Gold oder Zeit (resp Anstrengung) von Punkt A nach Punkt B zu kommen. Dies ist in der Realität so und macht in unserer Auffassung auch innerhalb unseres Spieles absolut Sinn. Wenn man ohne jegliche Mühe immer überallhin kommen könnte, bräuchte man genau genommen nicht mehrere verschiedene Städte, da sie ohnehin so unte…

  • Guten Tag, Wir sind der festen Auffassung, dass kostenloses Schnell-Reisen quer durchs Königreich weder realistisch, noch (rollen-)spielerisch sinnvoll ist. Dadurch, dass das Reisen über weite Distanzen nun entweder Zeit oder Geld braucht wird Anreiz geschaffen seine Wege und Niederlassungen mit einem gewissen Bedacht zu wählen. Damit ferner "regionale Eigenheiten" in rollenspielerischer Hinsicht überhaupt erst Chancen erhalten, damit generell der Faktor "Geographie" eine Rolle in unserer Rollen…

  • Nicht ohne Stolz darf die Königliche Historische Academie an dieser Stelle verkünden, dass fleissig an zahlreichen Übersetzungen alter Texte gearbeitet wird. Und wenn diese bisweilen auch nur fragmentarisch vorliegen und einiger fachkundiger Deutung bedürfen, so birgt doch der so entstehende Fundus die grössten Wissensschätze über unsere oft nur legendäre Vergangenheit. Mit dem Ziele den historischen Wissensfundus allem geneigten Volke zugänglich zu machen, diesen gleichzeitig zu pflegen und zu …

  • Wir sind der Auffassung, dass weitere Einzeiler der stattgefundenen Diskussion keine Rechnung tragen würden und beenden dieses Thema hiermit. Für weitere Ankündigungen und neue Termine darf selbstverständlich ein neues Thema eröffnet werden. Miran zum Gruss Ranulf

  • Seyd gegrüsst, Die relativ hohen Kosten für den Berufswechsel sollen dazu beitragen, dass die Berufswahl mit Bedacht vorgenommen wird und nicht einfach nach dem "Heute back' ich, morgen koch' ich"-Prinzip wie wild hin- und her gewechselt wird zwischen den Berufen. Denn einerseits ist es generell der Wunsch des erfahrenen Teils der Rollenspielgemeinde, dass Berufe, Titel, Charaktere nicht andauernd und ohne Erfordernis ausgewechselt/getauscht/neubegonnen werden. Vielmehr sollte es darum gehen, ei…

  • Aus aktuellem Anlass erscheint es uns wichtig, einen kurzen Kommentar über gewisse rollenspielerische Begebenheiten abzufassen. Es ist uns allen auf MedievalCraft wichtig, dass das zwischen den verschiedenen Teilnehmern stattfindende Rollenspiel einvernehmlich abläuft. Darum steht am Anfang aller weiterer Gedanken über unser gemeinsames Rollenspiel der Grundsatz: Rollenspielerische Interaktionen sind immer nur ein Handlungsangebot. Das heisst: Es ist schlicht nicht möglich, eine andere Person in…

  • Aufgrund erfolgter administrativer Bestrafung in Kontext mit diesem Rollenspiel findet in der hiesigen Angelegenheit keine Verhandlung statt. Klage abgelehnt. Mit Gruss Ranulf

  • Ich wurde temporär gebannt

    Ranulf1 - - Beschwerdestelle

    Beitrag

    Sey gegrüsst, Niemandem wird jemals befohlen werden, "nicht offline gehen zu dürfen". Wenn du bescheid gesagt hast, dass du keine Zeit mehr hast, dann ist daran selbstverständlich nichts auszusetzen und dieser Umstand hat natürlich nichts mit deiner Verbannung zu tun. Dass hingegen deine Rollenspiel-Partner keine Freude daran haben, wenn du aggressive Handlungen gegen sie beginnst und ihnen dann keine Gelegenheit lässt zu reagieren (weil du dann doch plötzlich weg musst), sollte auch nicht verwu…

  • Ein Prozess in dieser Angelegenheit ist derzeit hängig, da diese Anschuldigung ordnungsgemäss öffentlich erhoben und eingeklagt wurde. Eine allfällige Behandlung dieser Gegenklage ist erst nach Beendigung jenes Prozesses statthaft. Mit Gruss Ranulf

  • Vorliegend eine aktualisierte Version der vorläufig geltenden Umrisse der Ordensgebiete zur Kenntnisnahme der Ordensmitglieder: medievalcraft.de/forum/index.p…0d792c64bb7ed596a4ec32673 Zu jedem der Ordensviertel wird auch je ein Stadttor der Ringmauer hinzu gezählt, welches ebenfalls durch die Orden zu errichten ist. Mit Gruss Ranulf